Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


30.09.2020

Bildung für alle

Bildungsoffensive zeigt erste Erfolge

Wir arbeiten intensiv daran, ein breites, inhaltlich ausgefeiltes Bildungsprgramm auf die Beine zu stellen.

Unser Ziel ist, Menschen in allen Bereichen anzusprechen, die mit den betroffenen Frauen und Mädchen in Berührung kommen.

Auch optisch wollen wir viel erreichen. So haben wir eine Studioausrüstung angeschafft, arbeiten also richtig wie Profis mit einer Greenscreen, einer grünen Wand, auf die alle Bilder und Filme projeziert werden können.




Online-Seminar
Die Grundlage schaffen

In diesem Kurs erfahren Sie die wichtigsten Fakten und Hintergründe über weibliche Genitalbeschneidung.

Nach dem Kurs werden Sie erkennen können, ob Mädchen in Ihrer Umgebung bedroht sind, beschnitten zu werden und ob die Frauen, die Ihnen begegnen, eine Beschneidung erlebt haben.

Sie werden wissen, was das bedeutet und welche Hilfe diese Frauen brauchen. Wissen hilft!  Weiterlesen und anmelden

06.10.2020 von 15.00 bis 16.30 Uhr




Online-Seminar
Mehr Projekte finanzieren

Es ist oft ein Problem: Wie finanziere ich Veranstaltungen, Referent*innen, Flyer und Aktionen?

Gemeinsam mit dem Experten Andreas Hennig stellen wir Fördertöpfe vor, aus denen Projekte bis zu 10.000 Euro finanziert werden können. Engagement Global vergibt Fördergelder des Landes NRW und des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Günter Haverkamp bringt ganz praktische Beispiele mit. Viele seiner Projekte sind aus diesem Bereich heraus finanziert. Weiterlesen und anmelden

13.10.2020 von 15.00 bis 16.30 Uhr



Eine-Welt.tv
Mittwoch-Talk wie im Fernsehen

Seien Sie dabei, wenn wir ein neues Format entwickeln, mit dem wir Menschen erreichen können, die uns sonst nicht zuhören würden.

Wir suchen drei Teilnehmer*innen, die Ihre Themen in die Sendung einbringen und diese mitgestalten.

Wir sind gespannt und hoffen, dass viele mitmachen. Sie werden viel lernen - ohne es zu merken. Und wenn Sie uns kritisch begleiten, ist das für uns besonders wichtig.
Weiterlesen und anmelden

14.10.2020 von 15.00 bis 16.30 Uhr



Online-Seminar
Familienhebammen sind nah dran

Es gibt nur wenig Berufe, die so nah an betroffene Frauen herankommen, gerade weil sie in einer ganz besonderen Situation auf sie treffen.

Die tiefen Einblicke in die Arbeit einer Familienhebamme und die Möglichkeiten, mit ihr zusammenzuarbeiten, sind Inhalt eines Seminar, dass sicher spannend ist. 

Jennifer Jaque-Rodney ist seit vielen Jahren Mitglied des Runden Tisches NRW. Weiterlesen und anmelden

16.10.2020 von 09.00 bis 10.30 Uhr



Online-Gespräch
Länderinformation: Nigeria

Die Situation nigerianischer Frauen und Mädchen bereitet vielen im Augenblick besonders große Sorgen.

Wir möchten daher gemeinsam mit Ihnen Wissen zusammentragen und überlegen, wie wir den betroffenen Frauen und Mädchen helfen können.

Als Gesprächspartner haben wir Dr. med. Christoph Zerm und Marcel Keienborg gebeten, ihre Erfahrungen einzubringen. Weiterlesen und anmelden

16.10.2020 von 17.00 bis 18.30 Uhr



Vorgestellt
Die Arbeit der Mitternachtsmission

Unter dem Titel "Fluchtgründe – Der Weg nach Europa – Unterstützungsstrukturen der FBST" stellt die Leiterin der Dortmunder Mitternachtsmission ihre Arbeit vor.

Die Dortmunder Mitternachtsmission e.V. ist seit 1995 eine von 8 Fachberatungsstellen in NRW, die von Menschenhandel zur sexuellen Ausbeutung Betroffene, unterstützt. Seit einigen Jahren kommen die Frauen, manchmal auch Männer, in unsere Beratung. Sie kommen überwiegend aus westafrikanischen Ländern.

Weiterlesen und anmelden

19.10.2020 von 11.00 bis 12.30 Uhr



Online-Seminar
Aktiv werden - Aktiv machen

Es gibt zwei Elemente in diesem Seminar: 1. Was kann ich persönlich tun und 2. Wie kann ich andere Menschen dazu bewegen, aktiv zu werden?

Die Frage, was wir ganz persönlich tun können, um weibliche Genitalbeschneidung zu verhindern oder den betroffenen Frauen zu helfen, ist mir ganz oft gestellt worden. Das war dann oft am Ende einer Veranstaltung und dann war typischerweise nicht mehr die Zeit für eine wirklich intensive gemeinsame Überlegung. Und wieder geht jemand nach Hause und denkt "Aber da müsste man doch etwas tun. Nur was?"

In diesem Seminar wird auch viel Platz sein für Ihre Erfahrungen und Tipps, von denen alle profitieren.  Weiterlesen und anmelden

27.10.2020 von 14.30 bis 16.00 Uhr



Online-Seminar
Länderinformation: Somalia

Jawahir Cumar kennt Somalia nicht nur, weil sie dort geboren wurde. Sie versucht mit vielen Projekten den betroffenen Frauen in Somalia zu helfen und Beschneidungen zu verhindern.

So baute ihr Verein stop mutilation e.V. ein Krankenhaus für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Boosaaso, einer Stadt in der Region Puntland. Es ist das einzige - das nächste Krankenhaus mit Operationssaal befindet sich in Mogadischu – 900 km entfernt!

Wichtig ist ihr, Beschneiderinnen davon zu überzeugen, ihre Tätigkeit aufzugeben. Weiterlesen und anmelden

04.11.2020 von 15.00 bis 16.30 Uhr



Vernetzung
Runder Tisch NRW gegen Beschneidung von Mädchen

Der Runde Tisch NRW hat sich durch Corona verrändert. Dadurch, dass wir uns online treffen, können viel mehr Interessierte teilnehmen, die sonst aus zeitlichen oder finanziellen Gründen nicht dabei sein konnten.

Es gibt inzwischen sogar treue Teilnehmer*innen aus Nord- und Süddeutschland, aus Österreich und Belgien. Das gibt neue Möglichkeiten des Austausches. Weiterlesen und anmelden

am 02.12.2020 von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr



Jetzt brauchen wir Spenden!

Bisher war unser Spenden-Button immer versteckt. Um die Webinare aber weiterhin durchführen zu können, sind wir nun auch auf die finanziele Unterstützung angewiesen.
Nun hoffen wir, mit Hilfe von Spendengeldern, die Bildungskampagne weiterhin kostenlos fortführen zu können, denn eine Förderung gibt es dafür leider nicht mehr.

Wer kann uns unterstützen? Wir sind für jeden Euro dankbar:

GLS-Bank
IBAN: DE92 4306 09 67 4003 1362 00
Kontoinhaber: Aktion Weißes Friedensband e.V.
Stichwort: Bilungskampagne

oder per Paypal


Regelmäßig die NEWS lesen auf dem Bildungsportal KUTAIRI lesen lohnt sich!



Anmelden
Jemand hat Ihnen den NewsLetter weitergeleitet oder Sie möchten, dass Kolleg*innen den NewsLetter in Zukunft auch erhalten? Klicken Sie hier.



Gefördert durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW

Wenn Sie diese E-Mail (an: Raphael.Tigges@landtag.nrw.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Aktion Weißes Friedensband e.V.
Günter Haverkamp
Himmelgeister Str. 107a
40225 Düsseldorf
Deutschland

0211-9945137
haverkamp@friedensband.de